Online Hundeschule von Martin Rütter und Conny Sporrer – Unsere Erfahrung

Ortsunabhängige Online-Hundeschule mit vielen Themen und Kursen​

Sie wünschen sich mehr Harmonie mit Ihrem Hund und sind aktuell noch überfordert? Sie können nicht einschätzen, ob ihr Hund eventuell noch zu jung ist oder vielleicht bereits zu alt für eine Hundeschule ist oder sie haben keine Zeit oder Lust zu einer Hundeschule zu gehen? 

Dann ist diese Online-Hundeschule genau das Richtige für Sie! Sie können problemlos von Zuhause aus Ihren Welpen oder Ihren Hund trainieren.

Die vielen Kurse sind einfach erklärt und sehr gut zu verstehen. Dank dieser Hundeschule konnten bereits hunderte Hundebesitzer ihren Hund trainieren und das einfach und bequem von zu Hause aus. Der neue Alltag ist entspannter und harmonischer geworden. 

Sie lernen dank der persönlichen und herzlichen Betreuung durch Conny Sporrer, wie Sie in Zukunft angemessen, einfühlsam und richtig mit Ihrem Hund umgehen. Das nachhaltige Training funktioniert allein und lässt sich perfekt in Ihren Alltag integrieren. Conny Sporrer führt regelmäßige Online Live Webinare durch, bei denen Sie teilnehmen können. 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem angegebenen Preis von 34,99 € um einen monatlichen Betrag handelt.



Eine Hundeschule – überhaupt das Richtige für uns?
Eine Hundeschule – überhaupt das Richtige für uns?

Warum sollten Sie Hundetraining durchführen und wann ist eine Hundeschule überhaupt sinnvoll?

Hunde sind extrem lernfähige Lebewesen und benötigen deshalb die richtige Balance zwischen Lernen ~ und Hund sein dürfen. Was ist damit gemeint? Hunde sollten stets gefördert werden, damit sie nicht anfangen, sich zu langweilen und resultierend beginnen Dinge in ihrer Umgebung zu zerstören. Auf der anderen Seite ist eine Überforderung ihres vierbeinigen Freundes nicht empfehlenswert. Hetzen Sie ihn bitte nicht von Training zu Training, Wettbewerbe oder zu Auszeichnungen, lassen Sie ihn auch einmal Hund sein und überstürzen Sie nichts. Geben Sie ihm die Chance im Mauseloch zu buddeln, spielen sie Stöckchen oder lassen Sie ihn doch einfach durch matschiges Wasser laufen. Er wird es ihnen sicherlich danken.

Ihr Hund ist auch im Seniorenalter noch lernfähig. Sie lieben es, Tricks und Mobilitätstraining zu lernen. Für jede Rasse gibt es das richtige Training. Selbst wenn Sie das Gefühl haben ihrem Hund alles in ihrer Vorstellung beigebracht zu haben. Es wird immer wieder Dinge in „der richtigen Hundeausbildung“ geben, die selbst Sie überraschen wird. Finden Sie das passende Training und ergänzen Sie das Wissen ihres Hundes UND von Ihnen!

Aber wieso ist eine Hundeschule denn nun sinnvoll?

Mit Hundetraining zum besten Team werden
Mit Hundetraining zum besten Team werden

Eine einfühlsame, aber konsequente Ausbildung Ihres Hundes umfasst viel mehr als nur Sitz, Platz und Bleib. Mit einer professionellen Ausbildung in einer Hundeschule, sei es bei Ihnen vor Ort oder in Form eines Online-Kurses, bietet Ihnen eine breite Palette von Tipps, Tricks und Möglichkeiten, Ihrem Hund etwas beizubringen. Dies kann genutzt werden, um das Selbstbewusstsein Ihres Hundes beispielsweise beim Mobilitätstraining zu stärken oder einfach die Nasenarbeit zu verbessern.

Aber auch das Training beim Obedience, kann hilfreich sein ihrem rebellischen Hund gehorsam beizubringen. Und das ganz ohne Gewalt! Bei dieser harmonischen Sportart geht es vordergründig um Spaß und Freude. Wenn Sie das Training exakt so durchführen, wie Sie es in der Hundeschule lernen, werden Sie mit den Ergebnissen mehr als zufrieden sein. Eine Hundeschule ist auch dann sinnvoll, wenn Ihr Hund bereits viele Befehle kennt oder Sie das Gefühl haben, dass Sie gut mit Ihrem Hund auskommen. Denn es gibt immer noch mehr zu lernen, es kann immer zu Situationen kommen in dem Ihr Hund an der Leine zieht, einem anderen Hund hinterherrennt oder Zuhause laut und unruhig bellt. Nicht jeder kann diese Situation direkt deuten, dank einer Hundeschule werden Sie dies aber in Zukunft verstehen und Sie werden jede Situation meistern können, auch Situationen, die für Sie zum aktuellen Zeitpunkt noch unbekannt sind. 

Merke:

Auch wenn Sie sich noch so sehr auf die bevorstehende Aufgabe der Hundeerziehung vorbereitet haben, indem sie Fachliteratur, Videos und Tipps und Tricks von „Profis“ erhalten haben und umsetzten möchten, ersetzt dieses nicht die Professionalität eines ausgebildeten Hundeprofis. Oftmals ist die Praxis schwieriger als es in der Theorie verheißen mag. ~ Hier hilft professionelle Hilfe eines Hundetrainers in jedem Fall weiter!


Die Kommunikation zwischen Mensch und Tier hat einen hohen Stellenwert im miteinander – nur so ist eine wirkliche harmonische Beziehung und Training überhaupt erst machbar und sinnvoll. Die Sprache verstehen und Reaktionen zu deuten, ist das A und O – die richtige Balance – das konsequente Handeln – die einfühlsame Ader. All das ist Hundeerziehung. Beginnen Sie die gleiche Sprache zu sprechen und lassen Sie sich begeistern, was alles in ihrem Hund steckt. Er ist Freund, er ist Familie.


Wer ist Martin Rütter?

Die Liebe zu Hunden
Die Liebe zu Hunden

Martin Rütter, geboren 1970 in Duisburg, ist der bekannteste Hundeschulprofi im deutschsprachigen Raum. Prominent geworden durch TV-Sendungen wie: Der Hundeprofi oder der V.I.P. Hundeprofi, bietet er seine erworbene Expertise der Allgemeinheit an. Martin Rütter studierte Tierpsychologie und ist mittlerweile auch als bekannter und erfolgreicher Buchautor tätig. Er schrieb viel Fachliteratur zu Hunde- und Welpentraining, zudem gibt es seit 2021 einen Podcast, „Tierisch menschlich“, mit Martin Rütter und Katharina Adick zu hören. Seine Liebe zu Tieren, insbesondere zu Hunden, veranlasste ihn, selbst zu forschen. So beobachtete Martin Rütter unter anderen in Australien die dort wild lebenden Hunde, die Dingos. Auch absolvierte Herr Rütter verschiedene Praktika in Wolfsaufzuchtstationen. Die gesammelten Erfahrungen und Ergebnisse zum Verhalten der verschiedenen Hunde veranlasste ihn dazu eine gewaltfreie Trainingsmethode zu entwickeln, in welcher Hund und Mensch zueinander in Einklang stehen.

Martin Rütter entwickelte so über die Jahre ein eigenes Hundetraining-System, welches er DOGS taufte. Ausgeschrieben: Dog Orientated Guiding System. In dieser steht der Hund im Mittelpunkt. Seine eigene Hundeschule gründete Herr Rütter 1995. Im Laufe der Zeit bildete er viele weitere Hundetrainer aus, welche nach seinen philosophischen Trainingsmethoden unterrichten und wiederum eigene Hundeschulen eröffneten. Mit viel Herz und Expertise konnten so Hundehaltern das Leben mit ihrem Vierbeiner verschönert werden.

Martin Rütter schrieb ebenfalls Bücher wie: „Sprachkurs Hund, mit Martin Rütter: Körpersprache und Kommunikation“ oder „Hunde beschäftigen mit Martin Rütter: Spiele für jedes Mensch-Hund-Team“. Jedes seiner Bücher ist mit viel Liebe geschrieben worden und ergänzt jeden Onlinekurs in seiner Hundeschule. Herr Rütter ist ein absoluter Experte auf dem Gebiet der Hundeerziehung. Er „spricht“ nahezu die Sprache eines Hundes. Ob es nun die Hundegestik oder Mimik ist, er kann diese deuten, was ein Hund benötigt und sagen möchte.

Diese Fachliteratur zum Thema Hundetraining von Martin Rütter, speziell mit den verschiedenen Themen sind für Menschen, welchen das Leben ihres Hundes verbessern möchten ideal. Daher können wir nach unserer Erfahrung und der Meinungen der vielen Onlinekunden, nicht nur die Hundeschule empfehlen, sondern auch die Fachliteratur von Herrn Rütter.

Welpentraining mit Martin Rütter
Preis: € 19,99 Jetzt ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sprachkurs Hund mit Martin Rütter
Preis: € 19,99 Jetzt ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 5. Oktober 2022 um 15:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Martin Rütter hat es sich also zur Aufgabe gemacht, die Beziehung zwischen Hunden und Menschen zu verbessern. Und genau das hat er in unseren Augen geschafft. Nach unseren Recherchen zu urteilen hat Rütter mit seiner Expertise genau das Richtige getan, und zwar allen Hundehaltern ermöglicht, ihr eigener Hundetrainer zu werden. Martin Rütter ist wahrlich ein Experte auf seinem Gebiet und hat es verdient, als Hundeprofi betitelt zu werden.

In unserem Beitrag wird es zu verschiedenen Produkte rund um Martin Rütter gehen. Darunter fallen Online-Kurse zur Erziehung ihres Vierbeiners, als auch Literatur, welche sie erwerben können, um selbst ein wahrer „Hundeversteher“ zu werden. Die Onlinekurse zum Thema Hundetraining sind in verschiedenen Kursen aufgeteilt, können aber mit einem einzigen Abo abgeschlossen werden.




Was ist das Hundesystem DOGS?

DOGS bedeutet ausgeschrieben: Dog Orientated Guiding System, auf Deutsch: „Hundeorientiertes Leitsystem“.

Dieses System ist ein auf den Hund zugeschnittenes Trainingskonzept, egal welche Rasse oder Hundealter. Es ist ein System, welches absolut frei von Gewalt ist, es ist sowohl ruhig als auch leise und dabei Persönlickeitskonform. Und zwar für die individuelle Persönlichkeit ihres Hundes.

DOGS ist dementsprechend eine natürliche und partnerschaftliche Trainingsmethode mit viel Freude und Spaß. Emotional kann der Umgang mit seinen lieben Haustieren sein, wenn es zu Disharmonien kommt. Eine gemeinsame Sprache erleichtert das miteinander enorm. Das individuelle Training mit DOGS vermittelt auf spielerische Art und Weise die Kommunikation zwischen Hund und Mensch. DOGS ist erfolgreich, entwickelt von DEM Hundeprofi: Martin Rütter. DOGS vermittelt Wissen in sozialer Interaktion, zwischen Tabuzonen und Aggressionen. Ein Lebewesen an die „Leine“ zu legen? Wem würde das ohne Vorwarnung schon zusagen? Lernen Sie mit dem Fachwissen des Online-Kurses ein miteinander ohne jegliche Gewaltumsetzung und Frustration. Üben Sie, indem Sie ihr Verhalten analysieren und kommen letztlich zu einem friedvollen und harmonischen Konsens.

Sollten Sie hier Probleme in der Kommunikation zwischen ihnen und ihres Hundes erkennen, empfehlen wir den Online-Kurs: Hundeschule mit Martin Rütter DOGS Trainerin Conny Sporrer. 


Warum ist Hundetraining oder Hundeschule wichtig?

Online-Hundeschule – für jeden geeignet, der nicht viel Zeit hat

Ein gut erzogener Hund ist etwas Einzigartiges. Sie werden als Hundebesitzer schnell bemerken, wie wichtig es ist, dieselbe Sprache zu sprechen. Das erreichen Sie nur, indem sie mit ihrem Hund trainieren oder zur „Schule“ gehen. Alle Lebewesen auf unseren Planeten genießen seit Geburt eine Erziehung. Und ebenso benötigen auch Hunde die richtige, damit diese nicht auf ihrer Nase herumtanzen. Viele Menschen sind vielleicht überzeugt, sie müssten ihrem Hund ihre Persönlichkeit aufzwängen. Dies mag in den wenigsten Fällen zu viel Freude führen. Vergessen Sie nicht: Die natürliche Hierarchie des Hundes ist in der Evolution angelegt. 

Das Zauberwort ist hier: hierarchische Sozialstrukturen. Es ist wichtig, gerade wenn Sie sich einen Welpen zulegen möchten, eine entsprechende soziale Struktur zu vermitteln, damit es im späteren Verlauf der Hundeerziehung nicht unnötig zu Stresssituationen kommt. Sie können mit den richtigen Tipps und Tricks mit fundierten Wissen profitieren und vielen Fehlern aus dem Weg gehen. Denken Sie daran, dass nicht alle Ratschläge von Nachbarn oder Bekannten und Freunden gut sein müssen. Umso wichtiger ist es sich Wissen von Profis anzueignen, beispielsweise durch eine Hundeschule vor Ort oder optional von Online-Kursen, auf welche wir auch hier näher eingehen möchten.



Bringt ein Online-Kurs / Online-Hundeschule überhaupt etwas?

In einem Online-Kurs bekommen Sie zumeist alles an die Hand gelegt, was Sie wissen müssen, um von Zuhause aus ihrem Hund das Training beikommen zu lassen, welches für ihren Vierbeiner sinnvoll ist. Oftmals gibt es in einem Online-Kurs Ansprechpartner, wenn Sie nicht weiterkommen sollten. Neben Martin Rütter ist Conny Sporrer ebenfalls ein Begriff in der Welt der Hundeerziehung. Der große Vorteil an einer Online-Hundeschule liegt primär darin, dass Sie nicht an einen bestimmten Ort müssen. Hier kann der Hund also in einem bekannten Umfeld alles lernen.  Zudem bietet eine Online-Hundeschule ein geballtes Wissen zu einem vergleichbar günstigen Preis. Außerdem können Sie jede Trainingseinheit frei einteilen, Sie sind auf keinen Lehrer angewiesen. Die Kurse können zu jeder Zeit angeschaut und umgesetzt werden, es ist also deutlich stressfreier für Sie als auch für Ihren 4 Beinigen Begleiter. Wir haben bereits viele positive Erfahrungsbeiträge innerhalb unserer Recherche zu diesem Thema gefunden und können abschließend sagen, dass Online-Kurse, genauer gesagt Online-Hundeschulen eine perfekte Alternative zu einer normalen Hundeschule sind. Es hat deutlich mehr Vorteile. 


Was ist die Onlinehundeschule von Conny Sporrer? – Die beste Onlinehundeschule, die es gibt?

Ihr Hund zieht gelegentlich an der Leine, bellt fremde Menschen an oder „hört“ einfach nicht auf Sie? Dann ist die online Hundeschule von Conny Sporrer bestimmt etwas für Sie. Ebenso Gründerin von der Website Hundetraining.me und Besitzerin ihrer eigenen Hundeschule in Wien, vertreibt sie einen Online-Hundekurs. Hier lernt man alles, was man wissen muss, um mit seinem Hund eine Linie bilden zu können. Egal, ob es um einen jungen Welpen geht oder um einen Hund, der bereits älter ist. Mit den Kursen und den Webinaren von Frau Sporrer ist es auch für Laien möglich alles über seinen Hund zu erfahren und lernt den Umgang mit diesen. Durch die vielen Informationen lernt man Erziehungsfehler zu vermeiden, vertrauen aufzubauen und hat durch die Buchung der Hundeschule immer den persönlichen und herzlichen Kontakt mit Frau Sporrer. 

Was lernen Sie in den Kursen von Conny Sporrer?

Normalerweise bekommen Sie ihre Erkenntnisse in einer Hundeschule vermittelt. Leider sind diese oft voll und überlaufen, es fehlt an individueller Betreuung oder die Vermittlung von Umgangsweisen mit Ihrem Vierbeiner. Eine normale Hundeschule bietet oft nur „Massenabfertigung“. Große Gruppen und wenig Betreuung führen daher oft zu Frust und daraus resultiert ein falscher Erziehungsansatz. Sind Hunde nicht oder falsch erzogen, führt das zu Stresssituationen im Alltag. Sei es das Anbellen von Personen oder einfach das nicht hören wollen. Der Spaß wird definitiv für beide Seiten auf der Strecke bleiben. In den Online-Kursen und Webinaren zur Hundeerziehung von Conny Sporrer bekommen Sie die Informationen an die Hand, die Sie wirklich benötigen, um Ihren Hund lesen zu können und auf seine individuellen Bedürfnisse einzugehen. Das gute ist, man kann diese Kurse zur jederzeit anschauen und ist nicht an Zeiten gebunden.

Dabei wirbt die Hundeschule damit keine 0815 Tipps und Tricks vorzuschlagen, sondern ehrliche, mit fundierten Wissen geschaffenen Ansätzen ihrem Hund auf verschiedensten Arten Lektionen beizubringen. Mit modernen Techniken und Methoden, soll es Ihnen ermöglicht werden, ein Training zu gestalten, welches motivierend, praktisch und nachhaltig ist.



Anti-Leinenaggression – ein spannender Kurs der Hundeschule:

⇾ Leinenaggression? Lerne, woher diese kommt und was Sie tun können!
⇾ Leinenaggression? Lerne, woher diese kommt und was Sie tun können!

Wenn sich ein Hund an der Leine aggressiv verhält, spricht man von Leinenaggression, dieses Problem tritt bei vielen Hunden auf. Wenn der Hund fremde Personen, andere Artgenossen oder andere Tiere sieht, kann es vorkommen, dass Ihr treuer Begleiter verrückt spielt, indem er stark an der Leine zieht und nicht gehalten werden kann, er ist völlig außer Kontrolle. Sollten Sie bemerken, dass sich Ihr Hund gegenüber anderen Haustieren oder Menschen aggressiv verhält, sollten Sie versuchen, ihn unter Kontrolle zu bringen und sofort nach Hause zu bringen. Dieses Verhalten kann sowohl für Sie als auch für Ihr Haustier gefährlich sein.

Bekommen Sie die Leinenaggression in den Griff: Welche grundlegenden Maßnahmen Sie ergreifen müssen, erfahren Sie in den Kursen: „Anti-Leinenaggresionskurs“. Ein absolutes Muss für das entspannte Spazieren gehen mit Ihrem treuen Begleiter. Mit diesen einfach erklärten Trainingstipps ersparen Sie sich extrem viel Zeit und Frust. 

In dem Kurs erhalten Sie Zugriff auf 7 Erklärvideos, 7 umfangreiche Artikel inkl. Anleitungen und Zugang zu einer speziellen Supportgruppe. Der genannte Kurs ist Teil der gesamten Onlinehundeschule. 

Ihr Hund bellt ständig und Sie wissen nicht wieso? Hier hilft z. B. der nachfolgende Kurs:

Schluss mit dem ständigem Bellen dank dieser Trainingsmethoden
Schluss mit dem ständigen Bellen dank dieser Trainingsmethoden

Ihr Hund kann aus verschiedenen Gründen bellen, z. B. aus Langeweile, Aufregung oder Angst. Sollten Sie Ihren Hund bellen hören, versucht er Ihnen wohl möglich etwas Wichtiges mitzuteilen. Aber, um zu verstehen, warum ihr treuer Begleiter überhaupt bellt, müssen Sie lernen zu verstehen. Ein ständiges und nicht informatives Bellen wird nur Sie und Ihre Mitmenschen stören, daher ist es wichtig dem Hund das unnötige bellen abzutrainieren.

Halten Sie den Hund also davon ab, ständig zu bellen. Um das Bellen Ihres Hundes effektiv wegzutrainieren, müssen Sie diese grundlegenden Schritte befolgen. Wenn Sie verstehen möchten, warum Ihr Hund bellt, die Ursachen herausfinden und einen entspannten Alltag ohne ständiges Bellen genießen möchten, erwarten Sie in diesem Kurs klare und einfache Erklärungen, die Ihnen viel Zeit und Frust ersparen. In diesem Kurs erhalten Sie Zugriff auf  8 Erklär-Videos, spannend und einfach erklärt. Zusätzlich können Sie 3 umfangreiche Artikel inkl. Anleitungen anschauen und bekommen auch hier Zugriff auf eine Supportgruppe. Dieser Kurs ist Teil der gesamten Onlinehundeschule. 

Ausführliche und einfache Kurse von Frau Sporrer

Weitere spannende Kurse sind folgende von Conny Sporrer und der Online-Hundeschule sind:

  • Rückruf! Lernen Sie den richtigen Rückruf ihres Hundes.
  • Geräuschangst! Wie sie entsteht und was Sie tun können!
  • Nasenarbeit! Ihr Hund ist nicht ausgelastet? Schaffen Sie Abhilfe!
  • Welpen! Lernen Sie von Anfang an die richtige Erziehung eines Welpen von A bis Z. 


Wie ist der Online-Kurs von Conny Sporrer aufgebaut?

~ Hundeschule mit Martin Rütter DOGS Trainerin Conny Sporrer ~

Die Online-Hundeschule von Conny Sporrer ist neben Tipps und Tricks modular aufgebaut. Sie unterteilt sich in zehn verschiedene Module mit spezifischen Themenbereichen. Zusätzlich gibt es eine große Bibliothek mit mehr als 70 Videos zum Anschauen. Ferner werden regelmäßig Live – Webinare angeboten, mit direkter Betreuung durch Conny Sporrer. Ebenso gibt es eine Online-Support – Gruppe mit mehr als 1500 Mitgliedern. Erhalten Sie dort fachkundige Antworten auf Ihre offen gebliebenen Fragen!

Welche Module werden vorgestellt?

Im folgenden Abschnitt erläutern wir kurz, welche Module Sie im Kurs kennenlernen werden und worum es geht: 

ModulInformation
Modul 1 – Verhalten richtig deuten – Die 4 Grundmotivationen des Hundes.
Wenn Sie herausfinden, welcher Antrieb hinter dem Verhalten Ihres Hundes steckt, können Sie eine tiefe Beziehung zu Ihrem Hund aufbauen.
Modul 2 – Wie wirkt der andere Hund? – Visuelle Kommunikation.Um die Wirkung des Gegenübers frühzeitig einschätzen zu können, muss man sich mit dem wichtigsten Sinn, der visuellen Kommunikation, auseinandersetzen.
Modul 3 – Die Welt der Gerüche – Olfaktorische Kommunikation.
Hunde können mithilfe ihrer Nasen wichtige Informationen über ihre Umgebung wahrnehmen. Sie sind nicht nur für die Identifizierung von Nahrung wichtig, sondern unterscheiden manchmal auch Artgenossen und sogar verschiedene Substanzen. Sie ist das am besten entwickelte Organ.
Modul 4 – Was will Dir Dein Hund mitteilen? – Auditive Kommunikation.
Hier geht es um Zuhören und Verstehen. Seien Sie aufmerksam und lernen Sie, auf die Geräusche ihrer Hunde zu hören. Erfahren Sie alles Nötige über die Laute, vom Bellen bis zum Winseln. Allein das Bellen kann viele verschiedene Bedeutungen haben, je nach Frequenz und Ton.
Modul 5 – Die Wirkung von Körperkontakt – Taktile Kommunikation.
Berührung ist immer intim, wenn man Hunde anfasst oder streichelt. Körperlicher Kontakt kann Liebe vermitteln, aber nicht immer. Er kann sogar als feindliche Geste aufgefasst werden und zu Aggressionen führen.
Modul 6 – Der perfekte Rückruf, damit dein Hund sofort zu dir kommt, wenn du ihn rufst!
Ihr Hund muss in jeder Situation abrufbar sein. Das Signal ist in der Hundeerziehung absolut unerlässlich.
Modul 7 – Wie dein Hund an seiner Position bleibt – Ein felsenfestes Bleib-Signal.
Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Hund beibringen, in seiner Position zu bleiben, egal, was um ihn herum passiert. Dies ist eine grundlegende Fähigkeit, die Sie Ihrem Hund schon früh beibringen sollten.
Modul 8 – Wie Du Deinen Hund richtig an der Leine führst – Leinenführigkeit.
Es mag einfacher klingen, Ihren Hund an der Leine zu führen, als es ist. Eine Leine, gegen den Willen des Tieres, kann schnell zu Frustration und aggressiven Verhalten führen. Sie sollten Ihrem Hund behutsam beibringen, eine Leine zu tragen.
Modul 9: Hundebegegnungen analysieren und die Hundesprache richtig deuten
Dieses Modul lehrt Sie, die Hundesprache zu deuten, zu verstehen und zu handeln. Sie können dieses Wissen nutzen, um eine mögliche aggressive Begegnung mit einem Hund zu deeskalieren.
Modul 10 – Typgerechtes Training und Beschäftigung – Darauf musst Du achten.
Der Aufbau einer starken Bindung durch gemeinsame Aktivitäten ist notwendig. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Hund es sich handelt. Richten Sie die Aktivität auf den Hundetyp aus, den Sie haben.


Was kostet die Online-Hundeschule?

[Stand: 20.04.2022]

Zurzeit können sie die Online-Hundeschule von Conny Sporrer für einen Betrag von 34,99 € monatlich erwerben.

Die Mindestlaufzeit beträgt 1 Jahr und ist erst nach diesem Jahr monatlich kündbar!

Kündigen Sie nicht fristgerecht verlängert sich die Laufzeit ihres Abonnements eigenständig.

Für Gewerbekunden beträgt das Abo ebenfalls eine Mindestlaufzeit von einem Jahr, hier verlängert sich das Abo jedoch um ein weiteres Jahr, sofern dieses nicht vor Ablauf der Frist gekündigt wird!

Merke:

Nach unseren Recherchen können Sie, wenn Sie nicht zufrieden sein sollten, innerhalb von 14 Tagen eine formlose E-Mail an das Support-Team schicken, welche die Mitgliedschaft beendet und sich um weiteres kümmert.



Wenn Sie Ihrem Hund das gewünschte Verhalten beibringen wollen, sollten Sie gleich am ersten Tag damit beginnen. Es ist schwieriger, ein Verhalten zu korrigieren, als es zu lehren.


Unsere Erfahrungen & Fazit zum Thema Online-Hundeschulen 2022

Diese Online-Hundeschule ist eine wirklich tolle Erfahrung!

Wenn Sie das Verhalten Ihres Hundes verbessern oder eine bestimmte Fähigkeit erlernen möchten, ist eine Online-Hundeschule der perfekte Ausgangspunkt.

Wählen Sie ein Thema, das Sie am meisten interessiert, und bleiben Sie am Ball. Sie können lernen, wie Sie Ihren Hund sozialisieren, ihn trainieren, ihn gehorsam machen oder ganz neue Themenbereiche für sich entdecken. Wählen Sie Kurse 1ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. 

Hundetraining ist eines der nützlichsten Dinge, die Sie mit Ihrem Hund machen können. Hundetraining ist der beste Weg, um Ihrem Hund gute Gewohnheiten beizubringen und ihn ständig neues Input zu vermitteln. Langeweile? Kommt hier wohl nicht auf! Es gibt ihm ebenso das Vertrauen. Werden Sie zu einem tollen Team. Aber das Training des Vierbeiners ist nicht das wichtigste, es ist genauso wichtig zu verstehen, wie es deinem Hund geht, ihr müsst eine Einheit bilden, ein Team werden. Besonders schön ist es, wenn der Hund dein bester Freund wird. Aber das klappt erst, wenn man sich zu 100 % versteht – also muss man auch das Verhalten seines Hundes verstehen. Man muss deuten können, wenn er unter Zahnschmerzen leidet, wann er Bewegung benötigt und Durst hat.

Wir von Erfahrungsguru können den Kurs mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

Mario Wormuth
Mario Wormuthhttps://erfahrungsguru.de
Ehrliche Meinungen, gut recherchiert und immer vorn dabei.

Mehr vom Autor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ähnliche Beiträge

Letzte Beiträge

Pflanzen überwintern – Mache es richtig!

Abends wird es schon früher dunkel, die Temperaturen sinken und die Blätter fallen langsam von den Bäumen. Jetzt ist klar, es wird Herbst! Gerade...

7 Tipps, wie man mit Depressionen nach einer Trennung umgeht

Eine Trennung kann eine sehr schwierige und emotionale Zeit sein. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man sich überwältigt, verloren und sogar deprimiert fühlt. Es...

Toller Klang mit E Piano! Spiele gefühlvoll wie in deinen Träumen.

Du möchtest Klavierspielen können wie die ganz großen, kannst dir ein echtes Klavier aber nicht leisten? Dann ist ein E Piano eine tolle Alternative....
Cookie Consent mit Real Cookie Banner